Mit dem MTB durch das Pustertal

Mit dem MTB im Pustertal unterwegs: Mountainbiker schwärmen von der prächtigen Landschaft und den Almwegen, von den spektakulären Trails und der hervorragenden Beschilderung. Doch auch Genussradler, die ohne MTB ins Pustertal reisen, kommen voll und ganz auf ihre Kosten. Das gut...

Mehr lesen

Mit dem MTB das Pustertal erobern

Das Pustertal und insbesondere die Dolomiten sind bekannt für die spektakulären Trails und traumhaften Wege, die durch eindrucksvolle Naturlandschaften führen und jedes Mountainbiker-Herz vor Freude höherschlagen lassen. Von unserem Hotel aus haben Sie die Möglichkeit, zahlreiche dieser MTB-Touren im...

Mehr lesen

E-Bike-Touren im Pustertal

Elektrofahrräder liegen nicht nur im Trend, sondern sind für viele eine willkommene Alternative zum klassischen MTB –das Pustertal auf zwei Rädern entdecken können so, mithilfe eines kleinen Motors, der ihnen einen Teil der Mühe abnimmt, wirklich alle. Das bedeutet natürlich nicht, dass...

Mehr lesen

MTB-Tour im Pustertal: Astner Bergalm

Im Ortszentrum in Terenten biegen Sie rechts ins Mühlental ab. Sie durchqueren ein Hofgelände und folgen der Straße bis zu den Erdpyramiden. Abwechselnd über asphaltierte Straßen und Forstwege fahrend, erreichen Sie eine Höhe von ca. 1.770 m und die Perchner Alm. Nach einer Weile, immer dem Forstweg folgend, erreichen Sie eine kurze Passage, über die Sie Ihr MTB tragen müssen. Haben Sie diese hinter sich gebracht, steigen Sie wieder auf das Rad und gelangen auf einen Forstweg nahe dem Winnebach. Die Astner Bergalm, unser Ziel, ist bereits in Sicht. Zurück zum Ausgangspunkt und auf Wunsch direkt in unser Hotel in Kiens gelangen Sie über das Winnebachtal und die asphaltierte Straße.

590 hm – 13,7 km – max. 1.792 m

Mit dem MTB auf den Aussichtsberg Astjoch

Die Tour für die ganze Familie nimmt ihren Anfang beim Zumis-Parkplatz oberhalb von Rodeneck. Sie fahren vorbei an der Roner Hütte, der Planer Kapelle, der Starkenfelder Hütte bis zur Ast-Alm. Über einen unmarkierten Forstweg (links) geht es leicht bergab und gleich darauf wieder rechts hinauf zur Einhäuser Alm auf 2.120 m. Bis zum Astjoch müssen nun wohl alle ihr MTB schieben, doch es lohnt sich: der Rundblick vom MTB aus auf das Pustertal ist überwältigend! Über einen steilen Steig (Steig 11) geht es nun abwärts bis zur Kreuzwiese, die einfache Variante führt über Weg 10 und 12 zur Alm (Einkehrmöglichkeit). Über die Rafreider Alm, die Steiner Alm und den Trail 66 geht es wieder zurück zur Ast-Alm und auf dem Hinweg zum Ausgangspunkt zurück.

640 hm – 22,7 km – max. 2.194 m

NATUR- & ERLEBNISBLOG

15.06.2024

Wandern im Pustertal für Genießer

Das Wandern im Pustertal hat so viele Facetten. Es gibt aber auch einiges zu beachten, wenn man in den Bergen unterwegs ist. Hier finden Sie einige Routen und Tipps!Das Wandern zählt im Pustertal un[...]
28.05.2024

Bergtour auf den Dürrenstein

Unser Wandertipp für Sie: eine Bergtour auf den Dürrenstein. Freuen Sie sich auf eine gemütliche Wanderung im Pragser Tal und den traumhaften Ausblick, wenn Sie auf dem Gipfel stehen!Neben gemütlich[...]
23.05.2024

MMM Corones auf dem Kronplatz

Neben Wandern und Biken steht Ihnen der Sinn nach einem Museumsbesuch? Das Messner Mountain Museum auf dem Kronplatz ist da das ideale Ziel für Sie – freuen Sie sich drauf!Das Messner Mountain Museu[...]
Newsletter anmelden
Anfragen