Sportparadies Kronplatz
Kulinarische Genüsse
16.04.2024

Bärlauchpesto

Frühlingsfrische

Genießen Sie das Aroma des Frühlings mit diesem einfachen und leckeren Bärlauchrezept!

Selbstgemachtes Bärlauchpesto schmeckt herrlich zu Pasta oder auf geröstetem Brot. Und so einfach geht’s!

Zutaten:
100 g frischer Bärlauch
50 g geröstete Pinienkerne
50 g geriebener Parmesan
Saft einer halben Zitrone
Salz und Pfeffer
Olivenöl

Den frischen Bärlauch gründlich waschen und trocken tupfen. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl goldbraun rösten. Den Bärlauch grob hacken und zusammen mit den gerösteten Pinienkernen, dem geriebenen Parmesan, dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer in einen Mixer geben.
Alles fein pürieren und dabei nach Bedarf Olivenöl hinzufügen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
Das Bärlauch-Pesto abschmecken und gegebenenfalls noch mit Salz, Pfeffer oder Zitronensaft verfeinern.

Das Bärlauchpesto lässt sich gut in Gläsern verschlossen im Kühlschrank aufbewahren und hält sich dort einige Tage frisch. So genießt man Kräuter! Oder Sie tanken die völlige Frühlingsfrische bei einer Kräuterstempelmassage im Naturhotel Die Waldruhe!