Kulinarische Genüsse

BE GREEN

Wir freuen uns das Nachhaltigkeits-Zertifikat Level 1 erhalten zu haben. 

Das Nachhaltigkeitslabel Südtirol

In Südtirol gibt es ein Zeichen für Destinationen und Unterkunftsbetriebe, die sich tatkräftig für eine nachhaltige Zukunft einsetzen: das Nachhaltigkeitslabel Südtirol. Basierend auf den Kriterien des Global Sustainable Tourism Council (GSTC) zeichnet es jene Akteure im Tourismus aus, denen das Wohl unserer einzigartigen Natur und ihrer Menschen am Herzen liegt, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, unsere Traditionen zu bewahren und mit konkreten Maßnahmen ihren Beitrag am nachhaltigen Lebensraum Südtirol leisten. Weil Nachhaltigkeit ein langfristiger Weg ist, gibt es drei Abstufungen des Labels. Für jede Stufe gilt es verschiedene Kriterien zu erfüllen, wobei das dritte und höchste Level der GSTC-Zertifizierung entspricht und somit international anerkannt ist.

10 Gründe, warum wir nachhaltig sind …

… 1. Wärmeproduktion mit lokalen Hackschnitzeln

Die Energiegewinnung kann als einer der wichtigsten Aspekte im Zusammenhang mit der Nachhaltigkeit angesehen werden. Die Wärmeproduktion im naturhotel die waldruhe ist nicht Aufgabe eines externen Lieferanten, sondern wird vom Hotel selbst durchgeführt. Hierfür sammeln unsere Bauern Schadholz von der näheren Umgebung, welches bei den Bauern in Hofern gehäckselt und anschließend in der hauseigenen Hackschnitzelanlage eingespeist wird. Somit haben wir es realisiert, unabhängig und CO2 neutral unser Hotel und dessen Pools zu heizen. Zusätzlich wird mit der  Abwäre unsere Kühlanlagen mittels Verbundanlage unser Schwimmbadwasser zusätzlich erwärmt.

… 2. Stromerzeugung mit Photovoltaikanlage

Hofern liegt auf einen Sonnen Plateau und wird das ganze Jahr über mit reichlich Sonnenschein verwöhnt. Die Sonnenstrahlen tun nicht nur der Seele gut, sondern sie werden von einer starken Photovoltaikanlage  direkt in elektrischen Strom umgewandelt.  Zusätzlich wärmer wir unser Wasser mit Sonnenkollektoren und versuchen (bei Sonnenschein) CO2 neutral und autark zu sein.

… 3. Zusätzlicher Strom aus Wasserenergie

Neben der Wärmeproduktion mit den lokalen Hackschnitzeln und der Stromerzeugung durch die Photovoltaikanlage, wird im naturhotel die waldruhe zusätzlich noch Strom aus Südtiroler Wasserenergie genutzt. (zertifiziert grüner Strom) Somit ist das Hotel rundum mit Energie versorgt, die der Umwelt guttut.

… 4. Aufenthaltsdauer

Die Philosophie im naturhotel die waldruhe beinhaltet eine möglichst hohe Aufenthaltsdauer, welche in jeglicher Hinsicht zur Nachhaltigkeit beiträgt. Es bewirkt eine Minimierung der An- und Abreisen, der Ressourcenverbrauch wird vermindert

… 5. Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel

Das Naturhotel die Waldruhe  liegt abseits von Stress und Hektik und dennoch nahe an den wichtigsten Ausgangspunkten mitten im Pustertal für Aktivitäten und den Sehenswürdigkeiten. Mit dem Linienbus, (Winter auch Skibus)  dessen Haltestelle sich  100 mt  neben dem Hotel befindet, erreicht man ganz bequem die Stadt Bruneck (9 km)  und den Zugbahnhof  von wo aus man dann ganz Südtirol erkunden kann. Mit dem HolidayPass, den die Gäste bei Ihrer Anreise erhalten, ist die Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel dazu auch noch kostenlos.

… 6. Lokale Produkte

Die Verwendung von lokalen Produkten steht im naturhotel die waldruhe an erster Stelle. Produkte wie etwa Eier, Butter und Honig kaufen wir direkt vom heimischen Händler. Lokalität bedeutet gleichzeitig Qualität, durch welche unseren Gästen ein besonderes Genusserlebnis geboten wird.

… 7. Mitarbeiter

Die wichtigste Ressource für unser Unternehmen sind die Mitarbeiter, welche es gilt zu überzeugen den Aspekt der Nachhaltigkeit umzusetzen. Großteils unsere Mitarbeiter kommen aus der näheren Umgebung.

… 8. Lademöglichkeiten für Elektroautos

Alle Gäste, welche mit dem Elektroauto im Hubertus Urlaub machen, haben die Möglichkeit, ihr Auto bei einer der 3 Ladestationen aufzuladen. Dadurch, dass der Strom nachhaltig produziert wird, kann die Umweltbelastung auf ein Minimum reduziert werden.

… 9. My water

Wir bekommen unser Wasser direkt von der Pichler Berg Quelle. Im gesamten naturhotel die waldruhe sind die Duschen mit ecoturbino ausgestatten, wo wir rund ein Drittel des gesamten Wasserverbrauchs einsparen.

Auch bei Tisch können Sie unser Quellwasser bestellen. (Servicegebühr)

Nachhaltig – Veredelter Tafelwasser, Kristallklar gefiltert. Umweltbewusst null Transporte, Null Plastik – regional Pichlerberg Quellwasser.

… 10. Investitionen

Schließlich setzt die Waldruhe auch bei Umbauarbeiten auf Lokalität. Es werden ausschließlich Unternehmen von der Umgebung beauftragt, da wir die Kleinunternehmen unterstützen und die lokale Wirtschaft stärken möchten.

 

NATUR- & ERLEBNISBLOG

20.02.2024

Ein besonderes Geschenk

Zeigen Sie Ihre Liebe mit einem besonderen Geschenk. Ein entspannendes Erlebnis von Kopf bis Fuß.Der Valentinstag steht vor der Tür und Sie wissen noch nicht, was Sie Ihrer besseren Hälfte schenken [...]
15.02.2024

Von einer Winterwanderung zur nächsten

Sind Sie bereit, sich wieder mit der Natur zu verbinden? Dann ist Winterwandern genau das Richtige!Das beste Geschenk, das Sie sich selbst zum Valentinstag machen können? Eine Schneeschuhwanderung, [...]
06.02.2024

Von „wuff“ zu „wow“ in einer Sekunde

Lust auf einen Urlaub in den Dolomiten? Packen Sie Ihre Koffer und nehmen Sie Ihren Hund gleich mit!Der Monat der Liebenden hat begonnen und Sie können es kaum erwarten, all die Liebe in Ihrem Herze[...]