Sportparadies Kronplatz
Kulinarische Genüsse
13.01.2021

Die Saubermacherin

Wie aus Kernseifenflocken sanft schäumende Wohlfühlpäckchen werden

Seit Jahrtausenden gibt es sie: die Seife. Mit dem Produkt aus Asche und Öl der alten Sumerer haben die wohlriechenden Handschmeichler von heute wenig zu tun.

Manche Dinge in unserem Leben sind so selbstverständlich, dass wir gar nicht lange über sie nachdenken. Seife gehört wohl dazu. Weil uns im Wellnesshotel am Kronplatz Natürlichkeit und Nachhaltigkeit am Herzen liegen, stellen wir ein Rezept zum Nachmachen vor. Mit persönlichen Duftnuancen, Farben und Formen sind diese kleinen Saubermacherinnen ein wunderhübsches, samtig weiches Geschenk. So geht’s: 500 g Kernseife fein hobeln und die Flocken in eine Schüssel füllen. Anschließend die Flocken im Wasserbad langsam erhitzen, bis sie flüssig werden. Dann nach und nach Wasser zugeben, bis die Masse gelartig wird (Das kann dauern, aber gut Seife will Weile haben!). Inzwischen Formen zum Gießen bereitstellen. Jetzt ist der Moment gekommen, um kreativ zu werden: Mit Lavendelöl (etwa 70 g) und Lavendel- und Rosenblüten mischen und die flüssige Seife in Formen zum Abkühlen gießen. Auch die Mischung aus Kokosöl und Orangenschale duftet nicht nur wunderbar, sondern macht die Haut streichelzart. Geschmack und Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!